Online-Seminar: Heizen & Klimaschutz – wie teuer wird es für mich?

Nah- oder Fernwärme, Öl oder Gas oder doch Pellets? Müssen Öl- und Gasheizungen sowieso nicht bald raus? Es ist nicht ganz einfach, den Durchblick in Sachen Energieträger zu behalten. Gerade jetzt, wo das Stichwort Klimaschutz in dem Bereich der Wärmeversorgung so präsent ist. Macht das für mich nun alles teurer? Wir klären Ihre Fragen zu

Von |2020-08-13T15:15:34+02:0016 12 2020|Kategorien: |Tags: , , , , , , , , , |Kommentare deaktiviert für Online-Seminar: Heizen & Klimaschutz – wie teuer wird es für mich?

MVeffizient Online-Stammtisch: Strom- und Wärmeversorgung mit Biomasse

Die Landesenergie- und Klimaschutzagentur Mecklenburg-Vorpommern lädt im Rahmen Ihrer Kampagne MVeffizient zum Online-Stammtisch Strom- und Wärmeversorgung mit Biomasse ein. Der Technische Berater Dr. Uwe Bochert zeigt wie eine Energieversorgung in Unternehmen mit Biomasse erfolgen kann. Dabei geht er auf die technischen Grundlagen sowie wirtschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen ein. Anschließend erläutert Volker Striemer, Projektingenieur bei der

Von |2020-10-14T12:40:29+02:0024 11 2020|Kategorien: |Tags: , , , , , , , , , |Kommentare deaktiviert für MVeffizient Online-Stammtisch: Strom- und Wärmeversorgung mit Biomasse

Onlinekurs: iSFP 2.0 für Wohngebäude

Mit der seit dem 1. März 2020 erweiterten BAFA-Förderung für die Energieberatung wird nun auch der Individuelle Sanierungsfahrplan (iSFP) als wichtiges Element der Energieberatung mit 1.300,00 Euro gefördert. Dieser Impuls könnte den iSFP sowohl für BeraterInnen als auch für HauseigentümerInnen besonders interessant werden lassen. Vor dem Hintergrund des § 17 ff. Hamburgischen Klimaschutzgesetzes (HmbKliSchG) erlangt

Von |2020-07-07T10:14:25+02:0018 06 2020|Kategorien: |Tags: , , , , , , , |Kommentare deaktiviert für Onlinekurs: iSFP 2.0 für Wohngebäude

Onlinekurs: Erneuerbare Wärmeversorgung

Heizen mit Erneuerbaren Energien gewinnt aktuell immer mehr an Bedeutung. Die Zubauzahlen bei Solarthermie nehmen zu und durch die Unterbrechung von Lieferketten in Zeiten von Corona ist Selbstversorgung und Regionalität in allen Bereichen ein großes Thema. Eine längst überfällige Entwicklung, denn in Europa werden rund 64 Prozent des Endenergieverbrauchs der Haushalte für Raumwärme verwendet. In

Nach oben