Onlinekurs: KfW-Update 2020

Höhere Fördersätze und neue Richtlinien. Nun alles besser für die Energieeffizienz von Gebäuden? Mit dem Klimaschutzprogramm 2030 der Bundesregierung wurden wegweisende Änderungen in der Förderlandschaft für energieeffizientes Bauen und Sanieren beschlossen. Es sind weitreichende Anpassungen bei den KfW- und BAFA-Förderprogrammen vorgenommen worden, die laut Politik einen größeren Anreiz bieten Energiesparmaßnahmen im Gebäudebereich durchzuführen und den

Von |2020-07-07T10:05:01+02:0003 06 2020|Kategorien: |Tags: , , , , , , , , , , |Kommentare deaktiviert für Onlinekurs: KfW-Update 2020

Onlinekurs: Auf dem Weg zur Fahrradkommune

Klima schützen, Ressourcen sparen, die Gesundheit fördern – im Radverkehr liegen viele Potenziale für Kommunen. Radfahren liegt im Trend, doch jede Kommune fängt einmal klein an. Was sind geeignete "erste Schritte" auf dem Weg zur Fahrradkommune? Vom Stadtradeln über die Grüne Welle bis zum Ausbau von Radwegen und Abstellanlagen – Welche Schritte ebnen den Weg zur Fahrradkommune?

Von |2020-07-07T09:56:52+02:0003 06 2020|Kategorien: |Tags: , , , , , , , , |Kommentare deaktiviert für Onlinekurs: Auf dem Weg zur Fahrradkommune

BEE e. V. Positionspapier zur EEG-Novelle

Der Bundesverband Erneuerbare Energien e. V. (BEE e. V.) hat anlässlich der anstehenden EEG-Novelle ein Positionspapier zur "Verantwortungsvollen Ausrichtung des Ausbaus von Erneuerbaren Energien" verfasst. In diesem beschreiben sie zum einen die Verantwortung der Politik und zum anderen die Pflichtaufgaben bei der kommenden EEG-Novelle. Zudem spricht sich der BEE e. V. dafür aus, dass

Energiewende braucht neue Impulse

Projekt „Klimaschutz durch Wärmewende und Sektorenkopplung“ gestartet Schwerin. Das vom Landesverband Erneuerbare Energien Mecklenburg-Vorpommern e.V. (LEE MV) initiierte Projekt „Klimaschutz durch Wärmewende und Sektorenkopplung“ ist gestartet. Das Ziel des Projektes besteht darin, die Potentiale der erneuerbaren Energien und der Sektorenkopplung aufzuzeigen sowie für deren Einsatz insbesondere im Wärmesektor zu werben. „Die Kohlendioxid-Emissionen in unserem

Ohne Bioenergie keine Energiewende in MV

Der LEE MV fordert eine bessere Nutzung der Bioenergiepotentiale. Der Landesverband Erneuerbare Energien Mecklenburg-Vorpommern e. V. (LEE MV) fordert eine 100 Prozent-Umstellung auf erneuerbare Energien in allen Bereichen in MV bis 2040. Dieses bedarf eine optimale Ausnutzung aller erneuerbaren Potentiale im Land. Die Arbeitsgruppe Bioenergie des LEE MV hat deshalb ein Konzept „Zukunft der

Von |2020-04-23T10:30:09+02:0022 10 2018|Kategorien: News|Tags: , , , , , , , , |Kommentare deaktiviert für Ohne Bioenergie keine Energiewende in MV

Positionspapier zur Halbzeit der Legislaturperiode in MV

Der Ausbau der Solarenergie ist ein Kernelement unserer Energiewende! Die Solarenergie ist eine unverzichtbare Säule der Energiewende und eines wirksamen Klima- und Ressourcenschutzes in Mecklenburg-Vorpommern. Nur die Photovoltaik (PV) und die Windenergie haben ausreichend erschließbare Ausbaupotenziale und Kostensenkungsmöglichkeiten, um die fossilen und atomaren Erzeuger schrittweise zu ersetzen. An diesem neuen „Leitsystem“ müssen sich künftig

Von |2020-02-21T13:56:56+01:0001 10 2018|Kategorien: News|Tags: , , , , , , , , |Kommentare deaktiviert für Positionspapier zur Halbzeit der Legislaturperiode in MV

Scheitert die Energiewende in MV?

LEE MV fordert 1,2 Prozent der Landesfläche als Windeignungsgebiete bis 2025 Der Landesverband Erneuerbare Energien Mecklenburg-Vorpommern e. V. (LEE MV) warnt davor, dass die energiepolitischen Ziele auch in MV verfehlt werden. Der LEE MV hat daher ein Positionspapier erarbeitet, das die Situation, Perspektiven und notwendigen Maßnahmen darstellt, um die beschlossenen energiepolitischen Ziele im Bereich

Von |2020-04-23T11:01:25+02:0018 07 2018|Kategorien: News|Tags: , , , , , , , , |Kommentare deaktiviert für Scheitert die Energiewende in MV?
Nach oben