Auch in diesem Jahr führt das Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern den kreativen Klimaschutzwettbewerb „KlimaSichten“ durch. Bei diesem landesweiten Wettbewerb stehen erneut künstlerische Sichtweisen auf die Themen Klimaschutz und Klimawandel im Vordergrund.

Mitmachen lohnt sich, denn es gibt Preisgelder in Höhe von insgesamt 15.000 Euro zu gewinnen. Auch einen Kinder- und Jugendpreis gibt es in diesem Jahr wieder.

Bewerbungen können für die folgenden Wettbewerbskategorien eingereicht werden:

  • Malerei, Grafik
  • Plakat, Collage
  • Kurzfilm
  • Offene Kategorie

Einsendeschluss ist der 30. September 2020.